• "Cracau CITZ"

"Cracau CITZ"
© Christian Bruns



Zu den Gruppenstunden der Pfadfinder treffen sich Schulkinder zum Spielen, Basteln, Singen, Naturerleben. Es gibt Fahrten und Zeltlager, Begegnungen mit anderen Pfadfindern, Aktionen wie Apfelernte, Nistkästenbau oder das Austeilen des „Friedenslichts aus Bethlehem“. Erziehung zu Frieden, Gerechtigkeit, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Verantwortung sowie und die Bewahrung der Schöpfung sind Grundlagen der Pfadfinderarbeit.

Der Pfadfinderstamm Cracau Citz wurde 2005 gegründet und wird von den beiden evangelischen Gemeinden im Osten Magdeburgs unterstützt.
Der Name des Pfadfinderstammes "Cracau CITZ" bedeutet: C = christlich; I = interessant, T = tierisch naturverbunden, Z = zusammen.

Die Gruppe ist auch eingebunden in die Unterstützungssysteme der Evangelischen Landeskirche Mitteldeutschlands, der Evangelischen Jugend und des Verbandes Christlicher Pfadfinder (VCP-Bundesverband). Sie ist offen für Angehörige anderer Glaubensrichtungen und Nationalitäten.

Die Treffen finden in der Babelsberger Straße 2 (Winter) statt/ Pfadfindergarten in der Menzerstraße (gegenüber von Nr.28 zu folgenden Zeiten statt (im Sommer, außer Ferien):
6-10 jährige Kinder: dienstags 16:00 - 18:00 Uhr
10-12 jährige Kinder/Jugendliche: donnerstags 16:00 - 18:00 Uhr (zweiwöchentlich)
13-15 jährige Kinder/Jugendliche: donnerstags 16:30 - 18:30 Uhr (zweiwöchentlich)

Ansprechpartner ist Matthias Rulf,  Tel. 0152 31991531
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite der Pfadfindergruppe Cracau CITZ https://sites.google.com/site/cracaucitz/